Seite auswählen
Affiliate Project X – Der Online Verdienst Booster Titel: Affiliate Project X – Online Verdienst Booster 1 von 5 Punkten
Autor: Andreas Thomas „Wie auch Sie, schon ab morgen mindestens €500 pro Woche verdienen, ohne auch nur einen einzigen Partner zu werben!“
Seiten: 48
Preis €: 36,-
Bonusprodukte: Ja
Zur Verkaufsseite
„Dieses geniale System garantiert Ihnen ein
überdurchschnittliches Einkommen“

Auf das Ebook „Affiliate Project X – Der Online Verdienst Booster“ hat mich ein Leser aufmerksam gemacht. Es ist seit Wochen in der Bestseller-Liste bei Digibux. Aufgrund der vielversprechenden Verkaufsseite hat er es gekauft und war maßlos enttäuscht.

Daraufhin hat er mich gebeten einen ehrlichen Testbericht darüber zu scheiben. Dieser Bitte komme ich natürlich gerne nach.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Seine Kritik ist völlig berechtigt! Dieses 48-Seiten-Büchlein ist so ziemlich das überflüssigste Werk dass ich bisher zum Thema Internetmarketing gelesen habe.

Aber der Reihe nach:

Auf der Verkaufsseite des Ebooks springt mich das vollmundige Versprechen an:

„Wie auch Sie, schon ab morgen mindestens €500 pro Woche verdienen, ohne auch nur einen einzigen Partner zu werben! Sie sind dabei das größte Geheimnis zu entdecken, das die Elite der Topverdiener im Internet vor Ihnen geheim hält. Mit diesem Wissen werden auch Sie schon ab morgen 500 € pro Woche und mehr verdienen!“

Klingt auf den ersten Blick  sehr verlockend. Aber glauben Sie mir, dieses Versprechen kann das Ebook nicht im Geringsten halten. Warum erfahren Sie in folgendem Review.  

Der Inhalt:

Das Motto des Ebooks lautet: „Mit Affiliate-Marketing Schritt-für-Schritt zur ersten Million“. !!??

Cool! Da freu ich mich aber schon auf meine erste Million 🙂

Nein, ernsthaft – Es geht also um Affiliatemarketing.

Auf den ersten Seiten erzählt Andreas Thomas etwas über sich und über Affiliate Marketing allgemein. Dann geht’s weiter:

„Wie Sie sich Ihre eigene vollautomatisierte Geldmaschine im Internet aufbauen“.

Er will uns zeigen, wie wir es innerhalb von 7 Tagen schaffen, von 0 auf 3000 Euro Umsatz im Monat zu kommen.

Bis hierhin klingt ja auch alles noch ziemlich aufregend. Ich bin gespannt, wie denn dieses „geheime System der Elite der Topverdiener“ aussieht.

Um es kurz zu machen: Das eigentliche System beginnt erst auf Seite 11 und wird auf knapp 27 Seiten erklärt.

Die beschriebene Technik  ist absolut nichts Neues. Und schon gar nicht geheim. Erfolgreiche Internetmarketer wenden sie schon seit Jahren an. Das „geheime System“ geht wie folgt:

1. Eigene Homepage, Domain und Hosting

2. Autoresponder und Opt-In-Liste

3. Einen profitablen Markt und ein passendes Affiliate-Ebook finden

4. Schreiben Sie einen Verkaufsbrief

5. Schreiben Sie Follow-Up-Briefe

6. Erstellen Sie eine Squeezepage

7. Gehen Sie online

8. Sorgen Sie für Traffic

Das ist das ganze geheimnisumwitterte System.

Die restlichen 10 Seiten haben mit Affiliatemarketing so gut wie nichts zu tun. Zumindest beweist der Autor hier Humor. Folgende Aussage wird er ja wohl nicht ernst meinen:

Zitat Anfang

„Sie sind nun im Besitz eines Systems, welches rund um die Uhr Geld für Sie verdient. Was machen Sie jetzt mit der ganzen Kohle?“

Zitat Ende

Natürlich hat er auch für dieses „Problem“ eine Lösung  🙂 Er schickt uns per Affiliate-Link zu einer Seite auf der wir eine Visa-Karte mit Online-Banking erwerben können. Echt nett von ihm.

Danach erzählt er uns noch a bißl was über Online-Investments und gibt uns einen Geheimtipp zum Thema Renten. Natürlich dürfen wir hier auch seine Affiliate-Links benutzen. Aha. Jetzt brauch ich mir keine Sorgen mehr machen.

Meine ehrliche Meinung:

Zugegeben, dieses System funktioniert. Im Prinzip gebe ich dem Autor schon recht. Aber von sofort umsetzbarer Schritt-für-Schritt-Anleitung kann keine Rede sein. Sämtliche Punkte werden nur an der Oberfläche etwas angekratzt.

Das Ebook „Affiliate Project X – Der Online Verdienst Booster“ ist meiner Meinung nach völlige Zeit – und Geldverschwendung. Diese Informationen finden Sie auf jedem besseren Internetmarketing-Blog gratis (unter anderem auf meinem Blog 😉 ). Und oft sogar mit wesentlich ausführlicheren Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Für Anfänger ist dieses Ebook komplett ungeeignet. Es wird zwar beschrieben, WAS Sie machen müssen um ein solches System aufzubauen, aber auf das WIE wird viel zu wenig eingegangen. Das heißt, wie Sie die einzelnen Schritte richtig umsetzen, müssen Sie erst recht selber rausfinden.

Es sind zwar ein paar Beispiele und Anleitungen im Ebook vertreten, aber alles viel zu oberflächlich. Damit können Sie nicht viel anfangen. Wenn wenigstens ein paar „gute“ Beispiele angeführt wären, wäre ich ja schon zufrieden.

So zeigt er etwa als Beispiel für eine Squeezepage eine seiner eigenen Seiten. Was ja auch ok ist. Wenn die Seite nicht so grottenschlecht wäre. Oder hab ich etwas verschlafen und es liegt vielleicht im Trend, eine Squeezepage mit Fremdwerbung vollzustopfen?

Wichtige Grundlagen des Internetmarketing werden völlig ignoriert. Als Neueinsteiger werden Sie nach der Lektüre dieses Ebooks vor einem großen Fragezeichen stehen. Wie fange ich jetzt an??

Und Menschen die schon etwas Ahnung vom Internetmarketing haben, finden darin absolut nichts Neues.

Dafür ist das Ebook voll mit Affiliate-Links und Verweisen zu anderen Projekten des Autors über dessen Nutzen ich mich hier nicht näher auslassen will.

Kurz ein Wort zum Verkaufstext:

Er verspricht viel, kann aber kein einziges Versprechen halten. Ein paar Beispiele?

  • Ab morgen 500 Euro pro Woche verdienen!
    Nein! Das ist so gut wie unmöglich. Und mit diesem Ebook schon gar nicht.
  • Das größte Geheimnis der Topverdiener!
    Nein! Diese Technik wenden Internetmarketer schon seit Jahren an. Dieses System habe ich selber auf meinem Blog schon beschrieben noch lange bevor dieses Ebook erschienen ist.
  • Nach einer Woche 500 Euro bei 5 – 10 Stunden Arbeit pro Woche!
    Nein! Oder glauben Sie noch an den Weihnachtsmann?
  • Ein System, mit dem auch Sie in weniger als 30 Tagen ein …… betreiben können!
    Was jetzt? Morgen, in einer Woche oder in 30 Tagen?! Entscheide dich!
  • Du wirst schon morgen, also am 1. Tag mindestens das 2fache von Deiner Ausgabe verdienen!
    Nein! Sie werden morgen noch nicht mal wissen, wo und wie Sie anfangen sollen!
  • Geld zurück Garantie
    Diese ist mehr als undurchsichtig. Er redet zwar davon, aber ob, wie und wie lange ich davon Gebrauch machen kann, erfahre ich nicht. Erst ein Blick in die AGB klärt mich auf. Dort erfahre ich, dass ich die Garantie nur in Anspruch nehmen kann, wenn ich nicht über einen Affiliate-Partner kaufe.Aha. Und wie weiß ich als Laie ob ich über einen Affiliate-Partner kaufe oder nicht? Äußerst fragwürdig!

Ganz ehrlich – Dieser Verkaufstext ist ein Paradebeispiel dafür, wie man hoffnungsvolle Menschen bewusst mit falschen Versprechen zu einem Kauf verführt.

Außerdem frage ich mich ernsthaft, woher er die Testimonials von scheinbar zufriedenen Kunden hat. Haben diese Leute tatsächlich dasselbe Ebook gelesen wie ich?

Den Vogel schießt der Autor aber endgültig mit seinem Bonusprodukt ab.

Das Ebook „Gratis 1000 Besucher und mehr am Tag“ ist eine einzige Ansammlung von Affiliate-Links.

Hier macht er nur Werbung für Besuchertausch-Systeme und andere undurchsichtige Dinge. Von brauchbaren Informationen keine Spur.

Und nett wie er ist, gibt er uns sogar die Möglichkeit, dieses Werk mit unseren eigenen Affiliatelinks zu versehen und an unsere Liste zu verschenken. Dafür kassiert er dann nochmal 27 Euro.

Nein Danke – So einen nutzlosen Haufen digitalen Schrott traue ich mich nicht mal zu verschenken!

Übrigens: Exakt derselbe Inhalt findet sich auch im eigentlichen Ebook wieder. So ein Zufall!

Fazit: Finger weg!

Als Gratis-Ebook oder als Bonus-Produkt würde ich es ja noch durchgehen lassen. Aber Informationen, die auf guten Blogs gratis im Internet erhältlich sind, als „geheim“ zu verkaufen, finde ich mehr als dreist.

Im Prinzip ist dieses Ebook nichts anderes als mehr oder weniger gut getarnte Eigenwerbung und Werbung für Affiliate-Produkte.

37 Euro ist es definitiv nicht wert.

Und dann ist da noch diese völlig übertriebene Verkaufsseite. Hier wird der potentielle Käufer absichtlich durch große Versprechen vom schnellen Geld getäuscht. Das kann ich auf keinen Fall gut heißen.

Einen Stern gebe ich dafür, dass das System, dass das Ebook beschreibt, erwiesenermaßen funktioniert. Aber es ist weder geheim, noch erhalten Sie hier eine nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Tipp: Wenn Sie wissen wollen, wie Affiliate-Marketing wirklich funktioniert, dann empfehle ich Ihnen nach wie vor das Ebook „Der Affiliate-König“ von Ralf Schmitz. Für mich eines der besten Ebooks zum Thema Affiliatemarketing im deutschsprachigen Raum. Einen ausführlichen Testbericht zum Affiliate König finden Sie hier.

Klicken Sie auf den Button um das Ebook zu kaufen >>> Zur Verkaufsseite für die Startup Checklisten
Plus Minus
  • Bewährtes System, dass alle erfolgreichen Internetmarketer anwenden
  • Kratzt nur an der Oberfläche
  • Geheimes System? Fehlanzeige!
  • Viel zu wenig Tipps zur praktischen Umsetzung
  • Lächerliche 48 Seiten vollgestopft mit Affiliatelinks
  • Hat mit Affiliate-Marketing nicht viel zu tun
  • Irreführender, völlig übertriebener Verkaufstext
Grundvoraussetzungen
  • Übriges Geld dass Sie gerne zum Fenster rauswerfen
Zur Verkaufsseite für die Startup Checklisten
Klicken Sie auf den Button, und Sie werden auf die Verkaufsseite für das Ebook weitergeleitet
<<< zurück zur Startseite